Musikerausflug 2019

Unser alljährlicher Musiausflug führte uns dieses Jahr nach Bayern, genauer gesagt nach Bad Tölz. Bei perfektem Wetter starteten wir bereits um 6:30 Uhr in Richtung Mattsee, wo wir als ersten Programmpunkt die „Ferdinand Porsche Erlebniswelt“ besichtigten. Anschließend ging es weiter nach Bernau am Chiemsee, wo wir beim „Alter Wirt Bernau“ zu Mittag aßen. Nach reichlicher Stärkung ging unsere Fahrt weiter nach Bad Tölz, wo wir in das Hotel „Tölzer Hof“ eincheckten.

Danach machten wir uns nach einer kurzen Pause, in den Hotelzimmern, auf den Weg zur historischen Stadtführung  in Bad Tölz. Diese bestritten die einen zu Fuß und die anderen mit dem Bus. Anschließend hatten wir freien Aufenthalt in Bad Tölz. Bei diversen Gasthäusern wurde gejausnet und anschließend noch fortgegangen. Für einigen von uns dauerte die Nacht bis in die frühen Morgenstunden hinein.

Nach einem reichlichen Frühstück am nächsten Morgen ging es, in unserem Programm, mit einer Fahrt nach Rottach-Egern am Tegernsee weiter. Dort besuchten wir das Fuhrmannsfest „50 Jahre Rosstag in Rottach-Egern“. Während sich die Einen oder anderen bereits in der Früh dazu entschieden den Frühschoppen am Festplatz zu besuchen, hörten sich die Anderen diverse Musikkapellen an und schauten sich den großen Festzug mit sämtlichen Pferden an. Am Nachmittag versammelten sich jedoch wieder alle beim Frühschoppen, von wo wir um ca. 15:00 Uhr die Heimreise antraten.

Unsere Abschlussjause genossen wir dieses Jahr in Eberschwang und um ca. 21:00 waren wir alle wieder heil in Neukirchen angekommen.

Ein herzlicher Dank gilt unseren Obmann Alfred, der auch heuer wieder die Organisation für diesen tollen Ausflug übernahm!

« 2 von 2 »