Musikerwandertag

Aufgrund der Corona-Krise musste unser alljährlicher Musiausflug heuer leider ausfallen. Daher machten wir uns sofort auf die Suche nach einem Ersatzprogramm. Schnell entschieden wir uns für einen Wandertag in der Heimat. Und so starteten wir am 22. August von Aubach aus in Richtung Rath um dann beim Aussichtsplatzl Hengstberg die erste kleine Pause zu machen. Weiter ging es ins Vereinsheim nach Eschenau, wo wir mit Getränken und einer Jause verköstigt wurden. Anschließend ging es über einige Labstationen in Eschenau weiter nach Dittersdorf, wo wir die Hammerschmiede besichtigten. Nach einer kleinen Führung, bei welcher sich auch so manche Musikerinnen und Musiker im Schmieden probierten, ging es weiter nach Hech. Auch dort fehlte es natürlich nicht an Gastfreundschaft und sogar der ein oder andere Pool wurde zur Abkühlung verwendet. Schlussendlich machten wir uns dann zurück auf den Weg nach Aubach um dort den Tag beim „Wirt in Aubach“ gemütlich ausklingen zu lassen.

Vielen Dank an Alfred und Paul für die Organisation des 1.Musiwandertages. Und natürlich auch ein großes Dankeschön an alle Musikerinnen und Musiker, sowie allen anderen Einwohnern, welche fürs leibliche Wohl sorgten.

« 2 von 2 »